Wenn zu perfekt, liebe Gott böse!

Nam June Paik

DESIRE ISN'T LACK.

IT'S EXCESS ENERGY.

A CLAUSTROPHOBIA INSIDE YOUR SKIN.

Chris Kraus

Oscar Wilde

Der Fehler, den sie begehen, die meisten von ihnen, ist, zu versuchen, die Ursache der Wunde zu bestimmen und zu berechnen. Sie erforschen den Riss zwischen dem Offensichtlichen und dem Abgrund, der daran hängt mit aller nötigen Anspannung. Sie nähern sich der Wunde mit Ehrerbietung, einer Lanze und Nadel und Faden.
Beim Eintritt der Lanze wird der Riss größer. Mit dem Gebrauch von Nadel und Faden zieht sich die Wunde zusammen und schrumpft unter ihren Händen.
Shakespeare schreibt die offene Wunde und, durch ihn, kennen wir sie offen und kennen sie geschlossen. Wir erkennen wann sie aufhört zu puckern und erkennen wann sie auf der Fieberspitze ist ...
Man entdeckt einen langen Korridor von Haltungen; flüssig und schnell verhärtet; ekelhaft und göttlich; faulend und anziehend; verkommen; aufmerksam; verkrüppelt und gigantisch; zerfallend von Wassersucht; schwer von Elephantiasis; zergrübelt von Regierung; streng; fanatisch; gelähmt; üppig; teilnahmslos; muskelstarrend; geschmeidig; jungfräulich; ungewaschen; verwirrt; buckelig; eisig und statuesk. Sie alle sind in der Wunde enthalten, die Shakespeare nicht vernäht, oder verformt, deren Schmerz er nicht auslöschen kann. Er amputiert, betäubt, verschlimmert willentlich, in den Grenzen des jeweiligen Stückes, aber er wird kein Urteil verkünden und keine Heilmethode. Kommentar, wenn es ihn gibt, ist unterschiedlich verteilt zwischen den Figuren,
widersprüchlich in sich, so dass kein zentraler Punkt von Meinung oder Neigung festgestellt werden kann ...
... Der Stoff reißt nie. Die Wunde ist offen. Die Wunde ist bevölkert.

Harold Pinter. Eine Anmerkung zu Shakespeare.

was passiert

passiert

was nicht passiert

ist nichts wert

Jan Friedhoff

Die Bereitschaft tiefer zu graben und sich wirklich auf Dinge einzulassen: Das ist alles schön und gut. Aber wenn es darum geht Rock n Roll zu spielen, ist die Einstellung das Wichtigste, die Wildheit, der Leichtsinn, die Rebellion.

Jack White